Lineare Beleuchtung bei Kemper · Steiner & Partner Architekten

KundeKemper · Steiner & Partner Architekten
Fotografiescharkon Lichtkonzepte GmbH

Das neue Bürogebäude von Kemper · Steiner & Partner Architekten in Bochum präsentiert sich dem Team und den Besuchern mit hellen, offenen Räumen, viel Glas, modernen Betonwänden und einem harmonisch auf die Architektur abgestimmten Lichtkonzept.

Wegweisende Beleuchtung

Das wegweisende Lichtkonzept im Eingangsbereich des Architekturbüros, umgesetzt mit Pendel- und Anbau- FUSION Linear LED-Profilen von NEKO Lighting, folgt der Form der Eingangshalle in Richtung Küche sowie des Treppenaufgangs. Über die gesamte Länge bietet das direkt-indirekt strahlende LED-Beleuchtungskonzept eine perfekte Ausleuchtung der Treppe und des Flures der ersten Etage.

Mit der Designer-Wandleuchte Amsterdam des italienischen Herstellers Karman wurde ein besonderer Hingucker im Eingangsbereich des Architekturgebäudes installiert.

Bürobeleuchtung

An dem Flur grenzt das Großraumbüro an. Bei der Beleuchtung des Büros wurden die Bedürfnisse des Teams berücksichtigt. Lineare LED-Profile aus pulverbeschichteten Aluminiumdruckguss in schwarzem Finish von NEKO leuchten die Arbeitsplätze perfekt aus. Zur direkten Arbeitsplatzbeleuchtung wurden die FUSION Linear Profile in abgependelter Variante mit FUSION FF5 Modulen ausgestattet. Die Module sind perfekt entblendet und eignen sich mit einem UGR Wert<10 optimal für den Einsatz in Büros. Die LED-Profile ausgestattet mit dem General Light sorgen für eine gleichmäßige Grundausleuchtung des Büros.

Konferenzräume

Die Konferenzräume des Architekturbüros in Bochum werden mit FUSION FF10 und FUSION Linear Profilen in der Anbauvariante von NEKO Lighting ausgeleuchtet. Die FF10 LED Downlights inmitten des Raumes sorgen für eine optimale Ausleuchtung, während die linearen Profile ausgestattet mit den punktgenau ausrichtbaren FL SL450-3S Modulen beliebig zur Spot-Beleuchtung eingesetzt werden können. Das minimalistische und geradlinige Design des Fusion Linear Systems von NEKO Lighting fügt sich unaufdringlich in die Architektur ein und verlängert optisch den Raum.

Beleuchtung des Pausenraums

Ihre Pause verbringt das Kemper Steiner & Partner Team in der großräumigen Küche im Erdgeschoss. Durch eine große Fensterfront strömt das Tageslicht in den Raum. An Tagen an denen die Sonne mal nicht scheint, haben unsere Lichtexperten mit FUSION FF10 Downlights, einem schwarzen Linearprofil von NEKO über der Küchenzeile und Karman-Designerleuchten der Serie Umarell für eine gleichmäßige und moderne Grundausleuchtung gesorgt. Die Innenarchitektur der Küche zeichnet sich durch ihre geradlinige Formensprache aus, die durch den Einsatz der FUSION FF10 über den Tischgruppen hervorgehoben wird.