Scharkon Lichtkonzepte GmbH Kruppstraße 47 59227 Ahlen
Tel.: +49 2382 96868-0

Projektanfrage

Wir lösen ihr Beleuchtungsproblem ganz individuell.

Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt via SSL.
Die *gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Lichtkonzept für Kirchen - St. Peter und Paul, Unna

Die alte katholische Dorfkirche aus dem Jahre 1823 in Unna-Hemmerde wurde umfangreich renoviert. Die Innensanierung wurde als Chance genutzt, um die schlichte und wohlproportionierte Schönheit des Kirchenraums wieder zu entdecken und zu stärken. Die Bankplätze wurden dabei reduziert, bei Festgottesdiensten ergänzt um eine variable Bestuhlung. Die sakrale Gestaltung entwickelt sich aus einer Achse vom Taufort im Eingangsbereich bis zum Hochaltar mit Tabernakel. Helles Grau und Weiß dominieren den Innenraum und lassen die Kirche hell und offen wirken.

Das Beleuchtungskonzept bildete einen zentralen Bestandteil der Renovierungsarbeiten und wurde auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten geplant.

Zwei Sonderprofile mit linearen LEDs zur indirekten und zweilampige LED-Downlights zur direkten Beleuchtung wurden als Hauptbeleuchtung für das Kirchenschiff verwendet. Die schwebenden Profile ermöglichen mit ihrer weichen indirekten Beleuchtung eine homogene Ausleuchtung des Tonnengewölbes. Die direkten LED-Strahler wurden so ausgerichtet, das sowohl genügend gleichmäßiges Licht zum Lesen erzeugt wird, als auch einzelne Gegenstände gezielt hervorgehoben werden können.

Für die zurückspringenden Fensterwölbungen wurde ebenfalls Sonderprofile zur Beleuchtung verwendet. Die Beleuchtung der Fenster erfüllt zwei Funktionen: zum einen wird ein Detail des Innenraums hervorgehoben, zum anderen wirken die bleiverglasten Kirchenfenster von außen als Leuchtfläche.

Unter der Orgelempore wurden in einer abgehängten Gipskarton-Decke symmetrisch quadratische LED-Einbaudownlights verwendet. Ausgangspunkt bildet das Taufbecken, über dem ein LED-Spot direkt auf das Weihwasser ausgerichtet wurde, so dass die Reflektoren ein interessantes Lichtspiel an die Decke projizieren.

Zur Beleuchtung des Altarraums wurden gerichtete LED-Strahler eingesetzt. Die Strahlerköpfe sind mit verschiedenen Ausstrahlungswinkeln genau ausgerichtet, um das architektonische Gewicht des Altarraums zu unterstützen. Brilliante Lichtqualität mit guter Farbwiedergabe arbeitet die filigranen Details des Hochaltars heraus. Material und Formgebung werden so optimal in Szene gesetzt. Der gleiche Strahlertypus wird zur Akzentuierung der gegenüberliegenden Orgel verwendet.

Kirchenbeleuchtung über Dali-Steuerung programmierbar

Die gesamte Beleuchtung im Kirchenraum ist über eine Dali Steuerung programmierbar. Die Dali Komponenten wurden anwenderfreundlich programmiert, sodass Pastor oder Küsterin zwölf verschieden definierte Lichtszenen einfach und direkt über eine Fernbedienung ansteuern können.

Da die Kirche auch außerhalb von Veranstaltungen geöffnet ist, wurde eine spezielle Nachtlicht-Szene programmiert, die nur einzelne Akzente beleuchtet.Das Streulicht reicht aus, um den gesamten Kirchenraum zu erfassen und ausreichend hell darzustellen. Durch den ganzheitlichen Planungsprozess, der die besonderen Proportionen der Kirche berücksichtigt, wurde ein sehr harmonisches Lichtkonzept entwickelt. Der weiße Kirchenraum nimmt sehr gut Licht an und wirkt daher schnell hell. Dadurch resultiert eine stark reduzierte Leistungsaufnahme der Leuchten im Allgemeinen.

LED-Kirchenbeleuchtung St. Peter und Paul, Unna; Lichtplanung:  scharkon Lichtkonzepte GmbH - Die Lichtberater in NRW

Projektinformationen

Bauherr Kirchengemeinde St. Peter und Paul, Unna Hemmerde
Planung Vedder + Berndes Architekten BDA, Menden
Fotos Andrea Felske

Endecken Sie die Möglichkeiten eines LED-Lichtkonzepts in Ihrem Kirchenraum.

Projektanfrage stellen

Das könnte Sie auch interessieren...

Kirchen-Licht Krypta St. Otger Stadtlohn; Lichtplanung: scharkon Lichtkonzepte GmbH - DieLichtberater in NRW Kirchen und Kulturbauten

Sakralbeleuchtung Krypta St. Otger, Stadtlohn

Lichtplanung für Krypta

mehr
Lichtkonzept für LWL-Industriemuseum, TextilWerk Bocholt; Lichtplanung: scharkon Lichtkonzepte GmbH - Die Lichtberater für NRW Kirchen und Kulturbauten

LWL-Industriemuseum, TextilWerk Bocholt

LED-Lichtkozept für Industriearchitektur

mehr
DBU Naturerbe: Beleuchtung der Empfangshalle; Lichtplanung: scharkon Lichtkonzepte GmbH - Die Lichtberater in NRW Kirchen und Kulturbauten

DBU Naturerbe GmbH, Osnabrück

Lichtplanung für DBU-Neubau

mehr