Scharkon Lichtkonzepte GmbH Kruppstraße 47 59227 Ahlen
Tel.: +49 2382 96868-0

Förderung von Querschnittstechnologien 2014 - Umrüsten auf LED-Beleuchtung

Seit 1.1.2014 wird vom Bundeswirtschaftsministerium der Einsatz von hocheffizienten Querschnittstechnologien bei mittelständischen Unternehmen gefördert. Hierzu gehört insbesondere auch die Umrüstung bestehender Beleuchtungsanlagen auf LED oder Ersatz durch LED als Einzelmaßnahmen im Rahmen einer systemischen Optimierung.

LED-Beleuchtungssysteme ersetzen Altanlagen mit herkömmlicher Beleuchtungstechnik. Sie erzeugen mehr Licht und verbrauchen deutlich weniger Energie. Weitere Einsparpotentiale ergeben sich durch den Einsatz moderner Steuerungs- und Regelungstechniken. Gegenüber Altanlagen können durch moderne LED-Lichtkonzepte in Kombination mit Tageslichtregelung und Präsenzkontrolle bis zu 75% Energie eingespart werden.

Hinweise zur Antragstellung:

  • Was wird gefördert? Beleuchtungssanierung durch LED-Einsatz und Einsatz von Steuerungs- und Regelungstechniken

  • Wer wird gefördert? Mittelständische Unternehmen der privaten Wirtschaft, sog. KMU, mit einem Umsatz von max. 50 Mio € und max. 250 Mitarbeitern;
    Sonstige Unternehmen mit max. 100 Mio € und max. 500 Mitarbeitern
  • Wer ist nicht förderungsberechtigt?
    Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft, Fischerei-, Energiewirtschaft, des Steinkohlebergbaus, juristische Personen des öffentlichen Rechts sowie deren Eigenbetriebe, Unternehmen der Kreditwirtschaft, des Versicherungsgewerbes und vergleichbarer Finanzinstitutionen,
    Vereine und Stiftungen

Art der Förderung:
Einzelmaßnahmen zur Beleuchtungssanierung, Nebenkosten für Planung und Installation, systemische Optimierungen

Antragszeitraum:
1.1.2014 – 31.12.2014
Förderfähig sind nur Maßnahmen, mit denen vor der Antragstellung auf Förderung noch nicht begonnen worden ist. Der rechtsgültige Abschluss eines der Ausführung zuzurechnenden Lieferungs- oder Leistungsvertrages gilt als Vorhabensbeginn. Planungsleistungen dürfen vor der Antragstellung erbracht werden.

Antragstellung:
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Frankfurter Straße 29 – 35
65760 Eschborn
www.bafa.de

Weitere Informationen:
Merkblatt Einzelmaßnahmen
Merkblatt Systemische Optimierung
Antragsformulare

Durch Zusammenarbeit mit unseren Partner der Beleuchtungsindustrie bieten wir Ihnen passgenaue Lichtkonzepte für Ihre Beleuchtungssanierung. Sprechen Sie uns an und lassen sie sich zu Einsparpotenzialen und energieeffizienten Lichtlösungen beraten.

Immer auf dem neusten Stand