Sparkasse Gütersloh

Details

Der Private Banking Bereich der Sparkasse Gütersloh wurde aufwendig renoviert. Transparenz und lichtdurchflutete Räume bestimmen Gestaltung. Für das passende Lichtkonzept wurden Nimbus Leuchten der Serien Modul Q, Modul R und Force One eingesetzt. Die aus transluzentem Acrylglas gefertigten, quadratischen Deckenleuchten der Modul Q-Serie bieten sich durch ihre einzigartige Lichtcharakteristik mit Randaufhellung insbesondere zur effizienten und flächigen Allgemeinbeleuchtung für den Flurbereich an. In den Konferenzräumen greifen Nimbus Leuchten der Serie Modul R die Formensprache auf. Gefaste Kanten geben den runden Leuchten in unterschiedlichen Dimensionen eine optische Leichtigkeit. Die Beraterbüros sind mit Stehleuchten der Serie Force One ausgestattet. Ihr Kopf ragt ungewöhnlich weit über die Arbeitsfläche und ihr Fuß verschwindet ganz unter dem Tisch mit integrierten technischen Einheiten. Somit konnte der Kopf mit nur 20 Millimeter Höhe äußerst filigran gestaltet werden und ermöglichet eine gleichmäßige und großflächige Beleuchtung des Arbeitsbereichs. Die Force One besitzt dank ihrer durchdachten Details und ihrer schlanken Silhouette eine Eleganz, die sie als Objekt im Raum ästhetisch wirken lässt, ganz gleich aus welchem Winkel man sie betrachtet. Die Allgemeinbeleuchtung im Büro wird durch Lichteinbaukanäle erzielt.

Im großen Konferenzraum hingegen wurde mit der Heracleum Big O von Moooi ein echtes Highlight installiert. Ein großer, leuchtender Kranz, der an weißen Blütenblätter erinnert, erhellt den Raum und ist ein absoluter Blickfang für den repräsentativen großen Konferenzraum, der für Besprechungen, Schulungen und Kundenpräsentationen genutzt wird.



Fotos: Sascha Domke

scharkon Lichtkonzepte GmbH

Kruppstraße 47
59227 Ahlen

Tel.: 0 23 82-9 68 68-21
Fax: 0 23 82-9 68 68-29

www.scharkon.de