Basiswissen LED

Normen und Richtlinien LED

Neben allgemeinen Normen und Vorschriften für die Beleuchtung sind hier einige gültige Normen und Richtlinien speziell für den Einsatz von LEDs aufgeführt:

LED-Module für die Allgemeinbeleuchtung
DIN EN 62031 (VDE 0715-5) – Allgemeine und Sicherheits-Anforderungen für LED-Module, mit oder ohne eingebautem Betriebsgerät werden festgelegt.

LED-Betriebsgeräte
IEC 61347-1 und IEC 61347-2-13 – Anforderungen an die Sicherheit von Betriebsgeräten für LED-Module

Einheitliche Sprachregelung für die LED-Technologie
IEC 62504 (Komitee-Entwurf zur Abstimmung)
Einheitliche Begriffe und Definitionen werden hier festgelegt

Anforderungen an die Arbeitsweise
IEC 62384 – Anforderungen an die Arbeitsweise gleich- oder wechselstromversorgte Betriebsgeräte für LED-Module werden festgelegt.

Photobiologische Sicherheit
IEC 62471, DIN EN 62471 (VDE 0837-471) – Auf welche Weise Lichtquellen gemessen und bewertet werden, wird beschrieben.

In den technischen Fachausschüssen der CIE sind lichttechnische Vorgaben für LEDs erarbeitet worden:

CIE/ISO Standards für LED Intensitäts-Messungen: TC2-46
Messung von optischen Eigenschaften von LED-Cluster und Arrays: TC2-50
Messung der Strahlung und Leuchtdichte von LEDs: TC2-58
Optische Messung von High-Power LEDs: TC2-63
Schnellprüfverfahren von LEDs: TC2-64

scharkon Lichtkonzepte GmbH

Kruppstraße 47
59227 Ahlen

Tel.: 0 23 82-9 68 68-21
Fax: 0 23 82-9 68 68-29

www.scharkon.de