Archiv

Lichtbandsystem mit Einzellinsenoptik

Regiolux

Der neue REGIOLUX Geräteträger mit modernster LED-Einzellinsen-Optik überzeugt durch herausragende Entblendung und eine Lichtausbeute von bis zu 160 lm/W. Die hochwertigen LEDs in neutralweißem Licht (840) verfügen über eine lange Lebensdauer von 50.000 Stunden (L80B10).

Fünf verschiedene, anwendungsoptimierte Lichttechniken von breitstrahlend über extrem tiefstrahlend bis hin zu doppelt asymmetrisch strahlend stehen zur Wahl.

Lichttechnik Einzellinsen

Durch Lichtstrompakete von 4.000lm bis zu 10.000lm steht mit dem Einzellinsen-Lichtband für alle Anwendungsfälle die richtige Lösung parat. Neben der Schutzart IP20 wird auch IP54 angeboten. Dank ISF-Zeichen kann das neue System auch in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie eingesetzt werden. Durch die Zertifizierung mit dem D-Zeichen ist das System auch in feuergefährdeten Betrieben einsetzbar. Außerdem gibt es Varianten mit einer in der Linse integrierten Notlicht-LED. Die Montage ist über einen neuen Druckverschluss werkzeuglos und sicher erledigt.

Das System eignet sich zur Neuinstallation und zur Sanierung, denn bestehende T8 und T5-Geräteträger lassen sich problemlos 1:1 tauschen und damit auf auf LED umstellen.

Die Lichtbänder sind über Lichtmanagementsysteme und über DALI steuer- und regelbar.

Die neue Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über die Vielfalt des REGIOLUX SDT-Systems mit LED-Technik. Hier geht es zum Direktdownload Individual.Lens.Optic

Interessiert? Dann sprechen Sie uns an und informieren Sie sich bei uns über die Einsatzmöglichkeiten und Vorteile des REGIOLUX LED-Lichtbandsystems.


Mehr Informationen



scharkon Lichtkonzepte GmbH

Kruppstraße 47
59227 Ahlen

Tel.: 0 23 82-9 68 68-21
Fax: 0 23 82-9 68 68-29

www.scharkon.de